Was wir können

Was können wir – was machen wir?

Klare Sache: Wir machen nur, was wir auch können – aber dies richtig. Gleich nach Vereinsgründung hatten wir die Chance, von der Hütte aussortierte Maschinen übernehmen zu können. Vereinsmitglieder, denen diesen Maschinen  vom Arbeitsplatz her vertraut waren,  brachten sie in Gemeinschaftsarbeit wieder auf Vordermann. Sie sind heute wieder  im Einsatz – werden aber aus Sicherheitsgründen nur von erfahrenen Mitgliedern bedient.

Wir bauen z.B. Bänke: Die Seitenteile für Sitz-/ Rückenbretter schmieden wir aus Stahl, Sitz- und Rückenbretter sind aus wetterfestem Tropenholz und mit rostfreien Schrauben befestigt. Sie stehen nun  in verschiedenen  Ortsteilen in Hattingen, auf Friedhöfen sowie in Park-/Garten anlagen von Seniorenheimen  – sogar weit entfernt von Hattingen. Mitglieder basteln hier für ihren eigenen Bedarf. Nach eigenen Vorlagen entstehen hier auch  Ruhebänke ganz besonderen Stils, die ihren Ursprung sogar bei den damaligen Trappern in Kanada und USA haben. Sie sind ein Glanzstück für jeden Garten oder Terrasse. Eine völlig neue Idee wird gerade von zwei Mitgliedern in unserer Schlosserei umgesetzt: Der gebogene und leuchtende Weihnachtsbaum.

Dies sind nur kleine Kurzbeschreibungen unserer sinnvollen Freizeitgestaltung. IDEENSCHMIEDE ist offen für Jedermann – Männer gleichermaßen wie Frauen mit handwerklichem Interesse. Ganz egal, ob das Interesse im Holz- oder Metallbereich liegt. Bringen Sie doch einfach mal Ihre defekte Holzbank hierher,  werden Sie Mitglied und machen die eparaturen  selbst oder mit Unterstützung eines z.B. Schreiners.

IDEENSCHMIEDE  verfügt über drei große Werkstätten:

Die Schlosserei, die große und die kleine Tischlerei.

In der Schlosserei/Metallwerkstatt sind verschiedene Maschinen zur Metallbearbeitung wie z.B. Drehbänke, Schweißgeräte (Bedienung nur von autorisierten Mitgliedern!!), stat. Bohr- und Schleifmaschinen, große Eisensäge, dicker Amboss mit Horn etc..  Eine Fahrzeughebebühne für PKW und Zweiräder stehen den Vereinsmitgliedern ebenfalls zur Verfügung. Diese Hebebühne wird In regelmäßigen Zeitabständen einer Sicherheits-/Zulassungsprüfung unterzogen. In der „kleinen“ Tischlerei  sind die wirklich großen Holzschneide-Maschinen: Die große Kreissäge mit weiten Auflagen und die Bandsäge. Als Arbeitsplätze stehen zwei Hobelbänke sowie Arbeitstische und eine Abrichte zur Verfügung. Die „große“ Tischlerei verfügt über mehrere stat. Bohrmaschinen, große Bandschleifer mit  Absaugung und fünf Hobelbänke. Gerade In diesen zwei Tischlereiräumen ist in Hinblick auf die beiden  großen Feste Weihnachten und Ostern  reger Betrieb. Mitglieder basteln eifrig mit Sperrholz z.B. Krippen, sägen aus Vollholz verschieden große Tannenbäume als Tischschmuck, Futterhäuschen zur Versorgung der Vögel in der Winterzeit sowie Nistkästen etc. etc..

Zu Ostern hatten wir schon mal  große Kolonien von Osterhasen aus Vollholz in verschiedenen Größen und Positionen , liegend, stehend oder sogar auf Rollen an der Leine. Wir erleben es immer wieder: Die Fantasie kennt bei Bastlern keine Grenzen.

Aktuell  ist IDEENSCHMIEDE  in das Hattinger Großprojekt „ZBE“ eingebunden.  (Zentrum für Bürgerschaftliches Engagement)  Es ist dies die Neugestaltung/Neuorganisation der ausgedienten „Holschentorschule“.

Sie merken: In der IDEENSCHMIEDE  tut sich was.  Hier könnten auch Sie  Ihre Bastel- und

Werkideen, für die Sie zu Hause nicht den Platz haben, tatsächlich verwirklichen.